Lingoschools – Lernen Sie chinesisch in Peking

Sprachreisen Finder


Online Buchung Angebot erstellen Rückrufservice

Chinesisch Sprachreisen  Infos China 

Chinesisch Sprachreisen – Lernen Sie Chinesisch in Peking

Wissenswertes über China

Die aufregendste und zugleich effektivste Art, die eigenen Chinesischkenntnisse zu verbessern, sind Chinesisch-Sprachreisen. Dabei sind Chinesisch-Sprachreisen vor allem daher so beliebt, weil Chinesisch alles andere als gewöhnlich ist und mit ihren außergewöhnlichen Schriftzeichen eine recht aufregende Sprache ist.

Chinesisch wird heute von rund 1,2 Milliarden Menschen gesprochen. Chinesischkenntnisse erweisen sich daher sowohl im beruflichen wie im privaten Leben als immer vorteilhafter.

Zu Beginn Ihres Aufenthaltes wird ein Einstufungstest durchgeführt, damit wir den perfekten Sprachkurs für Sie ermitteln können! Verwirklichen Sie Ihre sprachlichen Ambitionen bei einer Chinesisch Sprachreise nach China:

Im Rahmen einer Chinesisch-Sprachreise können Sie aus vielen Sprachkursen wählen: Wir bieten Chinesischkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Dauer und Intensität Ihres Kurses können Sie selbst bestimmen. Wählen Sie bei unserer Partnerschule in Peking zwischen Gruppen- und Einzelkursen, Intensivkursen, Standardkursen und Langzeitkursen. Wir beraten Sie gern, damit Sie den optimalen Chinesischkurs für Ihre Ziele und Vorlieben finden!

Warum Chinesisch?

Chinesisch ist eine der ältesten Sprachen der Welt und noch heute eine der meistgesprochenen Sprachen überhaupt: Chinesisch wird heute von mehr als einer Milliarde Menschen gesprochen – sowohl von den Einwohnern von China und Taiwan als auch von vielen Millionen Chinesen im Ausland und in Übersee. Auch deshalb kommen Chinesisch-Sprachreisen immer mehr in Mode.

Seit 1949 wird ein einheitliches Hochchinesisch (Mandarin-Chinesisch) durch Schulen, Medien, Theater etc. konsequent verbreitet. Die "offizielle Sprache" ist ursprünglich ein Dialekt aus Nordchina, dessen Aussprache auf dem Pekinger Dialekt beruht. Auch wenn nicht jeder Chinese diese Varietät spricht, so wird die Sprache aber doch landesweit verstanden.

Die chinesische Schrift ist eine Zeichen- oder Bildschrift mit mehr als 50.000 überlieferten Schriftzeichen, von denen aber nur etwa 3000-4000 im alltäglichen Gebrauch sind. Um dialektbedingte Wortunterschiede zu beheben, wurde eine allgemeingültige phonetische Lautumschrift entwickelt.

Die Schriftzeichen lassen sich zudem problemlos in Computersprache umsetzen, also digitalisieren. Aufgrund der zunehmenden wirtschaftlichen Bedeutung Chinas wird die Verständigung in dieser Sprache immer wichtiger und Chinesischkenntnisse können im Beruf wie im Privatleben für entscheidende Vorteile sorgen. Also keine Angst vor einem Chinesischkurs – entdecken Sie die Angebote von Vamos Sprachreisen zum Chinesisch lernen!