Lingoschools – Der beste Weg Englisch zu lernen

Sprachreisen Finder


Online Buchung Angebot erstellen Rückrufservice

Reiseinformationen  Sprachschule  Preise & Termine  Galerie  Buchen 
Vamos Sprachreisen Englisch Sprachreisen Chicago Reiseinformationen

Chicago – Lernen Sie Englisch in den USA

Sprachreise im Herzen der USA

Chicago, gelegen am Michigansee im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika, ist die drittgrößte Stadt der USA. Mit rund 3 Millionen Einwohnern und fast 10 Millionen in der Region lebenden Menschen genießen Sie die Vorzüge einer Millionenmetropole, finden aber auch reichlich Platz zum Entspannen und Erholen.

Chicago, das Handelszentrum der USA, ist ideal für ihre Englisch-Sprachreise. Nicht nur wichtige Eisenbahnstrecken, sondern auch Wasserwege wie z.B. der Eriekanal und die Illinois Waterways tragen zu Chicagos Reichtum bei. Die vielen Hochhäuser in der Innenstadt, die an andere Millionenmetropolen der Welt erinnern, müssen Sie während ihres Sprachschulaufenthaltes mit uns in jedem Fall gesehen haben. Chicago, auch als Windy City bekannt, ist wirklich eine tolle Adresse für Ihren Sprachschulaufenthalt, denn die Destination in den USA bietet Ihnen alles, was eine gute Sprachreise ausmacht.

Das Stadtzentrum wird gebildet durch die Stadteile Near North, South Side und Loop. Im Stadtteil Loop, in dem sich auch unser Schulgebäude befindet, sind auch das weltbekannte AON Center, der Wills Tower und das Rathaus beheimatet. Der Hancock Center, das höchste Gebäude im Wolkenkratzer Distrikt, den Sie in der Near North Side finden, ist ein Highlight, dass Sie in Ihrem Sprachschulaufenthalt als Attraktion nicht verpassen sollten. Unsere Sprachschüler kommen in Chicago auch in Sachen Musik und Kultur voll auf Ihre Kosten. In den 1920ern entstand hier die Jazz Szene schlechthin. Künstler wie z.B Louis Armstrong, Jelly Roll Morton und Earl Hinese sind nur einige der bekannten Größen, die in der Stadt wirkten.

Auch geschichtlich hat die Stadt unseren Schülern einiges zu bieten. Die Stadt war das Zentrum verschiedener schwarzer Organisationen, unter anderem die von Reverend Jesse Jackson und Elijah Muhammad. In den 1930ern stand die Stadt ganz im Zeichen verschiedener Syndikate wie der von Al Capone, Johnny Torrio und Bugs Moran. Eine kulturelle Reise, die sich lohnt und die Sie nie vergessen werden. Die Originalschauplätze einmal live erleben, die man sonst nur aus Filmen kennt, macht Ihren Sprachschulaufenthalt einzigartig.

Reisen Sie mit uns und lernen Sie Englisch an einem der aufregendsten Plätze in den Vereinigten Staaten von Amerika.